Ihr Opfergang Shop

Perry Rhodan, Sammelband 8: Perry Rhodan 2470-2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor der größten Bedrohung ihrer Geschichte: Mit einer gigantischen Übermacht hat die Terminale Kolonne TRAITOR die Milchstraße besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht. Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Ihr Ziel ist, die Ressourcen der Milchstraße auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre abzusichern. Diese Negasphäre entsteht in der Galaxis Hangay; einem Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und die Naturgesetze außer Kraft gesetzt werden... Enthalten sind folgende zehn Episoden: Perry Rhodan 2470: Finsternis über Terra, Perry Rhodan 2471: Das Geschenk der Metaläufer, Perry Rhodan 2472: Traicoon 0096, Perry Rhodan 2473: Verrat auf Crult, Perry Rhodan 2474: Zwei Psi-Emitter, Perry Rhodan 2475: Opfergang, Perry Rhodan 2476: Kommando der Friedensfahrer, Perry Rhodan 2477: Die Gründermutter, Perry Rhodan 2478: Licht von Ahn, Perry Rhodan 2479: Technomorphose. In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Renier Baaken, Simon Roden, Tom Jacobs, Gregor Höppner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000985/bk_eins_000985_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Opfergang: Perry Rhodan 2475, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lage für Perry Rhodan und die Menschheit ist verzweifelt: Eine gigantische Raumflotte, die Terminale Kolonne TRAITOR, hat die Milchstraße besetzt. Sie wirkt im Auftrag der Chaotarchen, und ihr Ziel ist kompromisslose Ausbeutung.Die Milchstraße mit all ihren Sonnen und Planeten soll als Ressource genutzt werden, um die Existenz einer Negasphäre abzusichern. Dieses kosmische Gebilde entsteht in der nahen Galaxis Hangay, ein Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden.Mit verzweifelten Aktionen gelingt es den Menschen auf Terra und den Planeten des Sonnensystems, dem Zugriff der Terminalen Kolonne standzuhalten. Sie verschanzen sich hinter dem TERRANOVA-Schirm und versuchen, die Terminale Kolonne zu stören.Die Chancen für einen Sieg über die Mächte des Chaos sind dadurch gestiegen, dass Perry Rhodan seine Dokumentation einer erfolgreichen Retroversion nach Terra bringen konnte. Zudem gelang es, den Kolonnen-Kapitän Zerberoff "umzudrehen". Aber zuvorderst muss der Befehlshaber TRAITORS in der Milchstraße getötet werden. Um Antakur von Bitvelt auszuschalten, begibt sich Perry Rhodans Sohn auf einen OPFERGANG... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Simon Roden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000137/bk_eins_000137_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
El An Ra
17,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Und wieder werden einige Schleier des gewaltigen kosmischen Geschehens gelüftet, das dem Göttlichen Heilsplan unterliegen. Das Grundmuster der Dualität in unserem Raum-Zeit-Universum ist im Sternsystem des Orion inkarniert: Die Herren des Lichts von Beteigeuze wirken als die ewigen Antipoden der Dunklen Herren vom Rigel, und doch sind die Tage ihrer Herrschaft bereits gezählt! Im Gürtel des Orion, in EL*AN*RA, wartet schon die Kraft, die das neue Zeitalter der Einheit heraufziehen lässt. Vor dem Hintergrund dieses fundamentalen Geschehens entfaltet sich das Schicksal Kuralas, die 'vom Himmel fiel', um ein gigantisches Weltenringen auszulösen. Ihre bittersüße Liebe zum Sternenkommandanten AAla-dar und der Opfergang ihrer himmlischen Schwester Luminara brechen die starren Fronten auf und ebnen den Weg zur Heilung des Orion.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Großtante Hortense - Bowlen, Punsche & Amouren
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht jede Familie kann sich rühmen, ein so illustres Mitglied in ihren Reihen zu wissen, wie es Großtante Hortense ist. Die Tante verkörpert die gute alte Zeit, irgendwann am Anfang des letzten Jahrhunderts, die es so vermutlich nie gegeben hat. Sie ist ein wenig frivol aber auch manches Mal kindlich naiv. Sie ist kein Vamp und war selbst in ihren Jungmädchentagen keine exquisite Schönheit und doch konnte sie sich der Masse ihrer Verehrer kaum erwehren. Den ein oder anderen erhörte sie sogar, sei es weil sie selber in Liebe entbrannt war, sei es aber auch im selbstlosen Opfergang zur Rettung der elterlichen Firma. Ein wirklich glückliches Ende soltte jedoch keines der amourösen Abenteuer der Großtante nehmen. Zumindest blieb sie Zeit ihres Lebens unverehelicht und wohl auch kinderlos. Aber der Alkohol, der spielte in allen Liebschaften und auch zarten Tändeleien eine oft entscheidende Rolle, und zwar, je nach Jahreszeit, in Form raffinierter Bowlen und Punsche. Eben die pflegt die Tante, in süßen Erinnerungen schwelgend, zuzubereiten, wenn sie ihren Groß- und Urgroßneffen und -nichten oft mädchenhaft errötend, von ihren Aventüren erzählt. Nein, verkalkt ist die gute Hortense bis heute noch nicht. Ihre Bowlen- und Punschrezepte führen immer noch zu köstlichen Erlebnissen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Stählerne Romantik
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit untersucht gesellschaftspolitische Theorien und Wertvorstellungen von konservativen Intellektuellen der Weimarer Republik und deren Einfluss auf den Nationalsozialismus. Im Mittelpunkt steht ein Phänomen, für das der US-Amerikanische Historiker Jeffrey Herf den Begriff Reactionary Modernism geprägt hat. Unter Reaktionärem Modernismus versteht Herf die Begeisterung für technischen Fortschritt bei gleichzeitiger Ablehnung der Errungenschaften der Aufklärung. Ziel der Arbeit ist es, dieses Phänomen in der Struktur des Nationalsozialismus nachzuweisen. Als Grundlage für die Untersuchung dient die Auswertung historischer und zeitgenössischer Fachliteratur und die Analyse von drei Unterhaltungsfilmen DIE WELT OHNE MASKE (1934) von Harry Piel, KAUTSCHUK (1938) von Eduard von Borsody und OPFERGANG (1944) von Veit Harlan.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Novellen
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Rudolf Binding (1867-1938) stammte aus dem wohlhabenden Großbürgertum der späten Kaiserzeit und war im Ersten Weltkrieg Stabsoffizier. Nach Kriegsende wurde er mit Kriegstagebüchern, autobiografischen Erzählungen und philosophischen Reflexionen rasch sehr populär und galt als typischer Vertreter der Kriegsgeneration. Der vorliegende Band enthält einige von Bindings bekanntesten Erzählungen, darunter die 1944 aufwendig verfilmte Novelle "Der Opfergang".

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sack of Magdeburg
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Sack of Magdeburg (German: Magdeburgs Opfergang or German: Magdeburger Hochzeit) refers to the siege and subsequent plundering of Magdeburg by the army of the Holy Roman Empire during the Thirty Years' War. The siege lasted from November 1630 until 20 May 1631. On the latter date, Imperial Field Marshal Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, and Johann Tserclaes, Count of Tilly, attacked Magdeburg for its rich stores of goods. When the city was almost lost, the garrison mined various places and set others on fire. After the city fell the Imperial soldiers went out of control and started to massacre the inhabitants and set fire to the city. Of the 30,000 citizens, only 5,000 survived. For fourteen days, charred bodies were carried to the Elbe River to be dumped to prevent disease.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Der Film 'Opfergang' und sein Regisseur Veit Ha...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film 'Opfergang' und sein Regisseur Veit Harlan ab 13.99 € als Taschenbuch: Barocker Faschismus oder Melodramatik par Excellence. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Crests Opfergang: Perry Rhodan NEO 98, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 2038 steht die Menschheit am Abgrund. Überall auf der Erde erheben sich die Menschen gegen die Arkoniden. Die Spannungen zwischen Besetzten und Besatzern entladen sich in Gewalt. Der Auslöser des Flächenbrands liegt in Dortmund. Dort hat Chetzkel, der militärische Befehlshaber des Protektorats, tausende Kämpfer von Free Earth eingekesselt. Der Ausgang des ungleichen Kampfes steht bereits fest. An seinem Ende wird die Niederlage der Menschheit stehen, womöglich die Vernichtung der Erde. Crest da Zoltral, der Gelehrte und Freund Perry Rhodans, kann dem Schauspiel nicht mehr länger tatenlos zusehen. Der alte Arkonide verlässt sein Versteck, um das Töten zu beenden - und sei es um den Preis seines eigenen Lebens... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Axel Gottschick. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000808/bk_eins_000808_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Paul Hausser - Generaloberst der Waffen-SS
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine präzise Darstellungen der herausragenden Persönlichkeit des Generaloberst Paul Hausser, der 1934 die militärische Ausbildung und Erziehung der "SS-Verfügungstruppe" übernahm. Als Schöpfer der Waffen-SS entwickelte er eine soldatische Lehre, die auf den Prinzipien von Auslese, Treue, Gehorsam, Anstand und Ritterlichkeit aufgebaut war. Wilde Kühnheit und revolutionäre Leidenschaft der Jugend fügte er in die Ordnung der soldatischen Welt ein.Eingebettet in umfangreiche politische Analysen der Geschehnisse der 30er und 40er Jahre, die den Lesern die weltpolitischen Hintergründe zur Entstehung des Zweiten Weltkrieges aufzeigen sollen, schildert Mathias den militärischen Werdegang eines gradlinigen Offiziers. Beginnend mit der Entstehung der SS-Verfügungsgruppe, beschreibt er ihre unzähligen Fronteinsätze, den schicksalhaften Opfergang der Waffen-SS in die Kriegsgefangenschaft, die Verfolgung und Diffamierung der vom Nürnberger Siegertribunal zu Mitgliedern einer Verbrecherorganisation abgestempelten Soldaten und schließlich den unermüdlichen Kampf Haussers gegen die Kriminalisierung seiner Soldaten, den Einsatz für ihre Versorgungsansprüche und die Wiedererlangung ihrer Ehre. Mathias zeichnet in einem faszinierenden Buch das beeindruckende Bild eines Mannes, der trotz schwerer Verwundungen immer wieder ohne Rücksicht auf die eigene Person aufopferungsvoll für sein Vaterland gekämpft hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Ohne Siege und Hurra
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Spannend und mit grosser Darstellungskraft schildert der Zeitzeuge Georg Jestadt seine aussergewöhnlichen Erlebnisse aus der Kriegszeit. Die zweijährige sowjetische Besatzung (1939 1941) in Lemberg, seiner Geburtsstadt, hat seine Jugend unauslöschlich geprägt durch die bestialischen Grausamkeiten des NKWD-Apparates. Die drohende Wiederholung und Rückkehr dieses Systems bewirkte den Abbruch seines Kunststudiums und den freiwilligen Eintritt in die deutsche Armee. In einer Elitedivision der Waffen-SS erlebte er die Brennpunkte der Materialschlachten im Westen, Rückzüge in Ungarn und die Schrecken bei den Kampfgruppen im Wienerwald. Die anschliessende Gefangenschaft bei den Amerikanern war eine weitere schlimme Fortsetzung des Erlebten. Ein unbeschönigter, realistischer Bericht über den sinnlosen Opfergang einer Jugend und eine Abrechnung mit dem Phänomen Krieg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Carl Raddatz
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Carl Raddatz war kein Heldendarsteller, die Erschrockenen, Erschütterten und Verstrickten machen sein Rollenrepertoire auf der Bühne und im Film aus. In der ikonografischen Zeichnung bleiben seine Gestalten dem Bild tradierter Männlichkeit verbunden, während das differenzierte Ausdrucksspiel des Schauspielers auf die Bewusstseinszustände moderner Ich-Erfahrung deutet. Die Literatur der modernen Dramatik von Tschechow ("Onkel Wanja", "Iwanow"), O'Neill ("Fast ein Poet"), Gorki ("Nachtasyl") und Beckett ("Warten auf Godot") sowie die des Autors Carl Zuckmayer ("Der Hauptmann von Köpenick", "Des Teufels General") prägten das darstellerische Werk des Theaterschauspielers wesentlich. Im NS-Kino wurde Carl Raddatz in latent bzw. manifest propagandistischen Produktionen ("Wunschkonzert", "Heimkehr", "Stukas") besetzt. Seine vitale Männlichkeit erscheint in melodramatischen und realistischen Genres in der durchgängig virtuosen Gestaltung der Rollen stets sensibilisiert -Raddatz zeichnet Bilder empfindsamer Männlichkeit ("Opfergang", "Rosen im Herbst", "Unter den Brücken", "Die Frau des anderen", "Das Mädchen Rosemarie").Carl Raddatz (1912-2004), dessen darstellerisches Werk einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren umfasst, war ein melancholischer Realist. In seinem Schauspiel spiegelte sich die psychisch-geistige Krise einer Generation, die ihre durch Geschichte und Zeitgeschehen bedingten Erfahrungen nicht zu bewältigen wusste - die unfähig war zu trauern. Das Buch sucht nicht die Kontinuität einer Lebensgeschichte nachzuerzählen, sondern konzentriert sich vielmehr auf einzelne Arbeiten und Werkperioden des Schauspielers. Vor dem Hintergrund politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehens untersucht die Publikation die Darstellungsästhetik Carl Raddatz' in Theater und Film unter dem Aspekt ihrer ambivalenten Wirkung, die das Zusammenspiel von Schauspiel und Inszenierung, Rollenentwurf und Figurengestaltung betreffen. Es geht darum, Übergänge zubeschreiben zwischen den Formen einer tradierten Schauspielkunst und der Herausbildung einer modernen Ausdrucksästhetik.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht