Ihr Opfergang Shop

Opfergang
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der wohlhabende Patriziersohn und Weltreisende Albrecht heiratet seine ernste, zurückhaltende Cousine Octavia, doch allzu bald verliebt er sich in die lebenslustige Finnin Aels, die ihre Sommer in der Nachbarsvilla verbringt. Octavia akzeptiert die Freundschaft und häufigen Ausritte der beiden, denn sie will ihren Mann glücklich sehen. Als Aels schwer erkrankt, reitet Albrecht täglich an ihrem Fenster vorbei und grüßt, was zu ihrer Genesung beiträgt. Doch dann erkrankt auch er ...

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Dorian Hunter 32 - Cocos Opfergang
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fünf Janusköpfe gibt es noch auf der Erde: Zeno, Ogliv, Xyno, Hesto und Spyd - und einen sechsten: Olivaro, der sich zum Todfeind und Jäger seiner einstigen Volkes gewandelt hat. Aber nicht nur Olivaro macht Jagd auf die Fünf. Auch der Erzdämon Luguri und mit ihm die gesamte Schwarze Familie haben die Janusköpfe zu ihren Feinden erkoren, und sie ersinnen einen Plan, der der Hexe Coco Zamis ihr grösstes Opfer abverlangt ... Der 32. Band der legendären Serie um den »Dämonenkiller« Dorian Hunter. - »Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme - >Dorian Hunter< und sein Spin-Off >Das Haus Zamis< vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction.« Kai Meyer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Deutsche Fallschirmjäger im Zweiten Weltkrieg
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Absetzten einer Armee aus der Luft war ein Novum in der Kriegsgeschichte. Namen wie Eben Emael, Rotterdam, Norwegen, Kreta, El Alamein, Tunis, Sizilien, Normandie, Bretagne, und nicht zu vergessen, Monte Cassino, der Einsatz der "Brandenburger"-Fallschirmjäger in Jugoslawien oder die Ardennenoffensive sind mit der Geschichte der deutschen Fallschirmjäger eng verbunden. In der Gluthitze Afrikas standen deutsche Fallschirmjäger ebenso im Einsatz wie in den Eiswüsten Russlands.In Wort und Bild erzählt Volkmar Kühn die Geschichte der deutschen Fallschirmtruppe von ihren Anfängen im Jahr 1935 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges 1945. Dieses Werk bezeugt den Opfergang dieser Elitetruppe anhand von Kriegstagebüchern der Verbände, Tagebüchern von deren Führern und Hunderte von Berichten von Fallschirmjägern aller Dienstgrade - vom Fallschirmschützen bis zum Oberbefehlshaber der deutschen Fallschirmtruppe. In den Kapiteln spiegeln sich die oft kampfentscheidenden Taten tapferer Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften wider. Packende Kampfberichte und über 370 Fotos und Lagekarten machen dieses Werk zu einem Standardwerk über die deutsche Fallschirmtruppe.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Carl Raddatz
22,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Carl Raddatz war kein Heldendarsteller, die Erschrockenen, Erschütterten und Verstrickten machen sein Rollenrepertoire auf der Bühne und im Film aus. In der ikonografischen Zeichnung bleiben seine Gestalten dem Bild tradierter Männlichkeit verbunden, während das differenzierte Ausdrucksspiel des Schauspielers auf die Bewusstseinszustände moderner Ich-Erfahrung deutet. Die Literatur der modernen Dramatik von Tschechow ("Onkel Wanja", "Iwanow"), O'Neill ("Fast ein Poet"), Gorki ("Nachtasyl") und Beckett ("Warten auf Godot") sowie die des Autors Carl Zuckmayer ("Der Hauptmann von Köpenick", "Des Teufels General") prägten das darstellerische Werk des Theaterschauspielers wesentlich. Im NS-Kino wurde Carl Raddatz in latent bzw. manifest propagandistischen Produktionen ("Wunschkonzert", "Heimkehr", "Stukas") besetzt. Seine vitale Männlichkeit erscheint in melodramatischen und realistischen Genres in der durchgängig virtuosen Gestaltung der Rollen stets sensibilisiert -Raddatz zeichnet Bilder empfindsamer Männlichkeit ("Opfergang", "Rosen im Herbst", "Unter den Brücken", "Die Frau des anderen", "Das Mädchen Rosemarie").Carl Raddatz (1912-2004), dessen darstellerisches Werk einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren umfasst, war ein melancholischer Realist. In seinem Schauspiel spiegelte sich die psychisch-geistige Krise einer Generation, die ihre durch Geschichte und Zeitgeschehen bedingten Erfahrungen nicht zu bewältigen wusste - die unfähig war zu trauern. Das Buch sucht nicht die Kontinuität einer Lebensgeschichte nachzuerzählen, sondern konzentriert sich vielmehr auf einzelne Arbeiten und Werkperioden des Schauspielers. Vor dem Hintergrund politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehens untersucht die Publikation die Darstellungsästhetik Carl Raddatz' in Theater und Film unter dem Aspekt ihrer ambivalenten Wirkung, die das Zusammenspiel von Schauspiel und Inszenierung, Rollenentwurf und Figurengestaltung betreffen. Es geht darum, Übergänge zubeschreiben zwischen den Formen einer tradierten Schauspielkunst und der Herausbildung einer modernen Ausdrucksästhetik.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Der stille Befehl
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der stille Befehl ab 37.99 € als epub eBook: Widerstand und Opfergang einer bürgerlich und christlich geprägten Familie im NS-Staat 1933 bis 1945. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Von der Feindschaft um des Glaubens willen
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Schatten der beru¿hmten Erzählung von Abrahams Opfergang steht im Koran eine andere Vater-Sohn-Geschichte, die ebenfalls eine existentielle Beziehung Abrahams bezeugt - nicht zu seinem Sohn, sondern zu seinem Vater. Diese weniger bekannte Erzählung, bei der Abraham die Rolle des Sohnes und nicht die des Vaters einnimmt, ist fu¿r den Koran selbst womöglich die wichtigste Abraham-Geschichte. Dieses Vater-Sohn-Drama macht exemplarisch deutlich, wie Abraham im Laufe der Wirksamkeit Muhammads zunehmend zu dessen Vorbild und Identifikationsfigur wird, so dass man sogar von einer spiegelbildlichen Beziehung zwischen Abraham und Muhammad sprechen kann. Zudem wird in diesem Drama die Ambivalenz des koranischen Abrahambildes, der 'Abrahamischen Unterscheidung' deutlich. Denn einerseits verkörpert Abraham das Recht jedes Menschen auf die Freiheit des Glaubens; andererseits verkörpert Abraham die Dämonisierung alles Nichtmonotheistischen, das als Heidentum und Götzendienst diffamiert wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Keltische Mythologie
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mythologie ist das Fenster zum Wesen eines Volkes. Wer Opfergang und Tiefe keltischen Volkstums verstehen will, sollte sich mit der Bildfülle seiner mythologischen Erzählungen auseinandersetzen. Erlesenes wird ihm zu unverlierbarem Erlebnis. Aus dem Inhalt: Die Bildner der Erde Der Speer des Sieges Die gute Tat Wie der Sohn des Gobhaun Saor das Schafsfell verkaufte Wie der Sohn des Gobhaun Saor den Weg verkürzte Die Wunderkuh Die Ankunft des Lugh Der grosse Bruderschaftseid Der Eidbruch Die Sühneforderung des Lugh Der grosse Kampf Inisfail Die goldene Fliege Die Kinder des Lir Das Glückskind Corany Mor

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Sack of Magdeburg
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Sack of Magdeburg (German: Magdeburgs Opfergang or German: Magdeburger Hochzeit) refers to the siege and subsequent plundering of Magdeburg by the army of the Holy Roman Empire during the Thirty Years' War. The siege lasted from November 1630 until 20 May 1631. On the latter date, Imperial Field Marshal Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, and Johann Tserclaes, Count of Tilly, attacked Magdeburg for its rich stores of goods. When the city was almost lost, the garrison mined various places and set others on fire. After the city fell the Imperial soldiers went out of control and started to massacre the inhabitants and set fire to the city. Of the 30,000 citizens, only 5,000 survived. For fourteen days, charred bodies were carried to the Elbe River to be dumped to prevent disease.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Das Erbe der Macht - Band 8: Opfergang
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbe der Macht - Band 8: Opfergang ab 2.49 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Opfergang: Perry Rhodan 2475, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lage für Perry Rhodan und die Menschheit ist verzweifelt: Eine gigantische Raumflotte, die Terminale Kolonne TRAITOR, hat die Milchstraße besetzt. Sie wirkt im Auftrag der Chaotarchen, und ihr Ziel ist kompromisslose Ausbeutung.Die Milchstraße mit all ihren Sonnen und Planeten soll als Ressource genutzt werden, um die Existenz einer Negasphäre abzusichern. Dieses kosmische Gebilde entsteht in der nahen Galaxis Hangay, ein Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden.Mit verzweifelten Aktionen gelingt es den Menschen auf Terra und den Planeten des Sonnensystems, dem Zugriff der Terminalen Kolonne standzuhalten. Sie verschanzen sich hinter dem TERRANOVA-Schirm und versuchen, die Terminale Kolonne zu stören.Die Chancen für einen Sieg über die Mächte des Chaos sind dadurch gestiegen, dass Perry Rhodan seine Dokumentation einer erfolgreichen Retroversion nach Terra bringen konnte. Zudem gelang es, den Kolonnen-Kapitän Zerberoff "umzudrehen". Aber zuvorderst muss der Befehlshaber TRAITORS in der Milchstraße getötet werden. Um Antakur von Bitvelt auszuschalten, begibt sich Perry Rhodans Sohn auf einen OPFERGANG... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Simon Roden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000137/bk_eins_000137_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Kessler, Stephan: Der stille Befehl
47,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.01.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der stille Befehl, Titelzusatz: Widerstand und Opfergang einer bürgerlich und christlich geprägten Familie im NS-Staat 1933 bis 1945, Autor: Kessler, Stephan, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Deutschland: Nationalsozialismus // 1933 // 1945, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 448, Informationen: Paperback, Gewicht: 1064 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Novellen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Georg Rudolf Binding (1867-1938) stammte aus einer wohlhabenden Juristenfamilie, sein Vater war u. a. Dekan der juristischen Fakultät in Leipzig. Im Ersten Weltkrieg Stabsoffizier, wurde Binding in den 20er Jahren mit autobiografischen Erzählungen, Legenden, Kriegstagebüchern und philosophischen Reflexionen rasch sehr populär. Daneben betätigte er sich auch als Pferdezüchter. Binding starb 1938 in Starnberg an einer Tuberkuloseerkrankung. Der vorliegende Band enthält einige seiner bekanntesten Erzählungen, darunter auch die Novelle "Der Opfergang", die 1944 aufwändig verfilmt wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht