Ihr Opfergang Shop

Sack of Magdeburg
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! The Sack of Magdeburg (German: Magdeburgs Opfergang or German: Magdeburger Hochzeit) refers to the siege and subsequent plundering of Magdeburg by the army of the Holy Roman Empire during the Thirty Years' War. The siege lasted from November 1630 until 20 May 1631. On the latter date, Imperial Field Marshal Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, and Johann Tserclaes, Count of Tilly, attacked Magdeburg for its rich stores of goods. When the city was almost lost, the garrison mined various places and set others on fire. After the city fell the Imperial soldiers went out of control and started to massacre the inhabitants and set fire to the city. Of the 30,000 citizens, only 5,000 survived. For fourteen days, charred bodies were carried to the Elbe River to be dumped to prevent disease.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Crests Opfergang: Perry Rhodan NEO 98, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 2038 steht die Menschheit am Abgrund. Überall auf der Erde erheben sich die Menschen gegen die Arkoniden. Die Spannungen zwischen Besetzten und Besatzern entladen sich in Gewalt. Der Auslöser des Flächenbrands liegt in Dortmund. Dort hat Chetzkel, der militärische Befehlshaber des Protektorats, tausende Kämpfer von Free Earth eingekesselt. Der Ausgang des ungleichen Kampfes steht bereits fest. An seinem Ende wird die Niederlage der Menschheit stehen, womöglich die Vernichtung der Erde. Crest da Zoltral, der Gelehrte und Freund Perry Rhodans, kann dem Schauspiel nicht mehr länger tatenlos zusehen. Der alte Arkonide verlässt sein Versteck, um das Töten zu beenden - und sei es um den Preis seines eigenen Lebens... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Axel Gottschick. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000808/bk_eins_000808_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Bunt wie ein Niqab
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Besser nicht regieren, als falsch«, bemerkte Michael Klonovsky, als er auf der Modelleisenbahnplatte in Horst Seehofers Hobbyraum den Schulzzug Richtung Hochofen starten sah. Damals konnte er nicht wissen, dass er das Motto der geschäftsführenden Bundesregierung anno 2017 ff. aussprach. Der unbändige Wille zur Anpassung der Landessitten an orientalische Gepflogenheiten ging nach den Bundestagswahlen so weit, dass fast niemand sich bereitfand, Teil einer neuen Regierung zu werden. Gleichwohl ruht das Vertrauen zahlreicher Bürger unbeirrt auf Deutschlands stiefmütterlicher Kalifin. Kein Diesel-Skandal, kein angebliches »Denkmal der Schande«, kein Opfergang junger Flüchtlingshelferinnen, ja nicht einmal der Einzug von 92 Rechtsstaatsfaschisten in den Bundestag konnte die Nachtruhe des treudeutschen Steuerzahlers ernstlich stören. Mit Allahs Hilfe wird Angela Merkel nicht vor der Eröffnung des Berliner Flughafens emigrieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Das Erbe der Macht - Band 8: Opfergang
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erbe der Macht - Band 8: Opfergang ab 2.49 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Stählerne Romantik
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit untersucht gesellschaftspolitische Theorien und Wertvorstellungen von konservativen Intellektuellen der Weimarer Republik und deren Einfluss auf den Nationalsozialismus. Im Mittelpunkt steht ein Phänomen, für das der US-Amerikanische Historiker Jeffrey Herf den Begriff Reactionary Modernism geprägt hat. Unter Reaktionärem Modernismus versteht Herf die Begeisterung für technischen Fortschritt bei gleichzeitiger Ablehnung der Errungenschaften der Aufklärung. Ziel der Arbeit ist es, dieses Phänomen in der Struktur des Nationalsozialismus nachzuweisen. Als Grundlage für die Untersuchung dient die Auswertung historischer und zeitgenössischer Fachliteratur und die Analyse von drei Unterhaltungsfilmen DIE WELT OHNE MASKE (1934) von Harry Piel, KAUTSCHUK (1938) von Eduard von Borsody und OPFERGANG (1944) von Veit Harlan.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Novellen
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Rudolf Binding (1867-1938) stammte aus dem wohlhabenden Grossbürgertum der späten Kaiserzeit und war im Ersten Weltkrieg Stabsoffizier. Nach Kriegsende wurde er mit Kriegstagebüchern, autobiografischen Erzählungen und philosophischen Reflexionen rasch sehr populär und galt als typischer Vertreter der Kriegsgeneration. Der vorliegende Band enthält einige von Bindings bekanntesten Erzählungen, darunter die 1944 aufwendig verfilmte Novelle »Der Opfergang«.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Opfergang: Perry Rhodan 2475, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lage für Perry Rhodan und die Menschheit ist verzweifelt: Eine gigantische Raumflotte, die Terminale Kolonne TRAITOR, hat die Milchstraße besetzt. Sie wirkt im Auftrag der Chaotarchen, und ihr Ziel ist kompromisslose Ausbeutung.Die Milchstraße mit all ihren Sonnen und Planeten soll als Ressource genutzt werden, um die Existenz einer Negasphäre abzusichern. Dieses kosmische Gebilde entsteht in der nahen Galaxis Hangay, ein Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren können und herkömmliche Naturgesetze enden.Mit verzweifelten Aktionen gelingt es den Menschen auf Terra und den Planeten des Sonnensystems, dem Zugriff der Terminalen Kolonne standzuhalten. Sie verschanzen sich hinter dem TERRANOVA-Schirm und versuchen, die Terminale Kolonne zu stören.Die Chancen für einen Sieg über die Mächte des Chaos sind dadurch gestiegen, dass Perry Rhodan seine Dokumentation einer erfolgreichen Retroversion nach Terra bringen konnte. Zudem gelang es, den Kolonnen-Kapitän Zerberoff "umzudrehen". Aber zuvorderst muss der Befehlshaber TRAITORS in der Milchstraße getötet werden. Um Antakur von Bitvelt auszuschalten, begibt sich Perry Rhodans Sohn auf einen OPFERGANG... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Simon Roden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/000137/bk_eins_000137_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Carl Raddatz
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Carl Raddatz war kein Heldendarsteller, die Erschrockenen, Erschütterten und Verstrickten machen sein Rollenrepertoire auf der Bühne und im Film aus. In der ikonografischen Zeichnung bleiben seine Gestalten dem Bild tradierter Männlichkeit verbunden, während das differenzierte Ausdrucksspiel des Schauspielers auf die Bewusstseinszustände moderner Ich-Erfahrung deutet. Die Literatur der modernen Dramatik von Tschechow ('Onkel Wanja', 'Iwanow'), O’Neill ('Fast ein Poet'), Gorki ('Nachtasyl') und Beckett ('Warten auf Godot') sowie die des Autors Carl Zuckmayer ('Der Hauptmann von Köpenick', 'Des Teufels General') prägten das darstellerische Werk des Theaterschauspielers wesentlich. Im NS-Kino wurde Carl Raddatz in latent bzw. manifest propagandistischen Produktionen ('Wunschkonzert', 'Heimkehr', 'Stukas') besetzt. Seine vitale Männlichkeit erscheint in melodramatischen und realistischen Genres in der durchgängig virtuosen Gestaltung der Rollen stets sensibilisiert - Raddatz zeichnet Bilder empfindsamer Männlichkeit ('Opfergang', 'Rosen im Herbst', 'Unter den Brücken', 'Die Frau des anderen', 'Das Mädchen Rosemarie'). Carl Raddatz (1912-2004), dessen darstellerisches Werk einen Zeitraum von mehr als 60 Jahren umfasst, war ein melancholischer Realist. In seinem Schauspiel spiegelte sich die psychisch-geistige Krise einer Generation, die ihre durch Geschichte und Zeitgeschehen bedingten Erfahrungen nicht zu bewältigen wusste - die unfähig war zu trauern. Das Buch sucht nicht die Kontinuität einer Lebensgeschichte nachzuerzählen, sondern konzentriert sich vielmehr auf einzelne Arbeiten und Werkperioden des Schauspielers. Vor dem Hintergrund politischen und gesellschaftlichen Zeitgeschehens untersucht die Publikation die Darstellungsästhetik Carl Raddatz’ in Theater und Film unter dem Aspekt ihrer ambivalenten Wirkung, die das Zusammenspiel von Schauspiel und Inszenierung, Rollenentwurf und Figurengestaltung betreffen. Es geht darum, Übergänge zu beschreiben zwischen den Formen einer tradierten Schauspielkunst und der Herausbildung einer modernen Ausdrucksästhetik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Die Sternengruft: Perry Rhodan 2899, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Opfergang - und das Ende einer Galaxis. Im Jahr 1522 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) befindet sich Perry Rhodan fernab der heimatlichen Milchstraße in der Galaxis Orpleyd. Dort braut sich etwas zusammen, das den Unsterblichen zum Handeln zwingt: Die negative Superintelligenz KOSH arbeitet im Verborgenen an ihrer eigenständigen Entwicklung in eine Materiesenke. KOSH will nicht zum Instrument der Chaotarchen werden - von denen insbesondere Cadabb sich sehr stark für KOSH interessiert. Zwei Völker Orpleyds wirken, teilweise ohne ihr Wissen, für KOSHS Ziele: die Tiuphoren und die Gyanli, insgeheim gelenkt von den Pashukan, den Todesboten der Superintelligenz. Perry Rhodan weiß, dass die Geburt einer Materiesenke das Ende für die betreffende Galaxis oder sogar Mächtigkeitsballung bedeutet - und den Tod aller Lebewesen. Was ihm letztlich bleibt, ist nur, so viele Lebewesen wie möglich zu retten, indem er dabei mithilft, das Vorgehen in so geordnete Bahnen wie möglich zu lenken. KOSHS Ziel ist nahe, und Perry Rhodan sieht DIE STERNENGRUFT... In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Renier Baaken. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/eins/001013/bk_eins_001013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Reisewitz, Florian: Der Film 'Opfergang' und se...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Film 'Opfergang' und sein Regisseur Veit Harlan, Titelzusatz: Barocker Faschismus oder Melodramatik par Excellence, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Reisewitz, Florian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 44, Gewicht: 139 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Das 'siebte Opfer' und die Nachfolge Christi al...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2.0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Literatur), Veranstaltung: Dramen des Expressionismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bürger von Calais1, ein expressionistisches Bühnenstück, wurde 1912/1913 von Georg Kaiser geschrieben. Den Stoff für sein Werk entlehnte Kaiser in grossen Zügen aus der Chronik des französischen Historikers Jean Froissart, der als Zeitgenosse den Opfergang jener sechs Bürger schilderte, die 1347 freiwillig für das Wohl ihrer Stadt bereit waren, dem englischen König ihr Leben zu opfern, jedoch dann auf Wunsch der schwangeren Königin von England begnadigt wurden. Kaiser hat in seinem historischen Drama zwei wesentliche Veränderungen vorgenommen, wobei die erste zugleich die Voraussetzung für die Handlungsentwicklung in seinem Drama ergibt: Er vergrösserte die Zahl der freiwilligen Geiseln von sechs auf sieben und verzichtete am Schluss bei der Herbeiführung der Begnadigung auf die Erwähnung der Fürsprache der englischen Königin. Jenes ,siebte Opfer' bildet den Kernpunkt dieser Arbeit und an Hand einer textnahen Analyse des Stückes sowie Heranziehung von verschiedenen Forschungsmeinungen wird u.a. unter gegensätzlichen Ansatzpunkten - vitalistisch-säkularen und religiösen - seine Stellung diskutiert 1 KAISER, Georg.:Die Bürger von Calais . Bamberg 1996.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Division Dettling - 363. Infanterie-Division
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die von Helmut Gohlke verfasste Geschichte ist eine unter vielen anderen Divisionsgeschichten, aber sie ist auch etwas Besonderes: sie ist unzertrennbar mit dem Schicksal der Soldaten verbunden, die ihren Anteil am Endkampf im Westen hatten. Es ist das Buch von den Ehemännern, den Vätern und den Söhnen, die an diesem großen Ringen teilnahmen. Aber es ist auch das Buch derer, die nicht zurückgekommen sind. Die damaligen Kameraden berichten von einem Opfergang, der buchstäblich um "5 Minuten nach 12" begonnen hat und das hoffnungsvolle Leben unzähliger Menschen auf beiden Seiten zerstörte! Gohlke schildert die Ereignisse während der letzten beiden Kriegsjahre ohne dabei zu kommentieren oder die Ereignisse zu bewerten. Es ist eine Ansammlung von Erinnerungen entstanden, die den Leidensweg einer Schicksalsgemeinschaft in die heutige Zeit überträgt.Das vorliegende Buch überliefert die Kampfhandlungen, an denen die 363. ID ab Sommer 1944 teilgenommen hatte. Angefangen mit den verlustreichen Kämpfen in der Normandie, die zur Zerschlagung der Division im Kessel von Falaise führten. Nach der Neuaufstellung als Volksgrenadier-Division kam es zum erneuten Einsatz an der Westfront. Bei Opheusen und Tillburg in Holland, wurde die Division gegen das alliierte Unternehmen "Market Garden" eingesetzt, wobei der Verband schwere Verluste hinnehmen musste. Ende November wurde sie aus der Front herausgelöst, der 15. Armee unterstellt und in den Raum Jülich verlegt, wo sie bis Februar 1945 die Rur-Stellung verteidigte. Nach dem amerikanischen Großangriff bis Köln abgedrängt, konnten die schwachen Reste den Rhein überqueren. Angelangt im Raum Leverkusen-Solingen erfolgte eine frontnahe Auffrischung. Bereits am 19. März 1945 erhielt die Division den Befehl zum Marsch nach Uckerath, wo der Hanfbach verteidigt werden sollte. Am 25. März trat die 1. US-Armee zum Angriff an, wonach sich die 363. VGD in den Ruhrkessel zurückzog, wo sie am 16. April kapitulierte.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht